Gasthaus zur Krone

Gästehaus Waibel

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Karten- und Gutscheinverkaufs   

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

1.  Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2.  „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.   

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

1.  Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Krone-Shop http://www.krone-durlangen.de/krone-shop

2.  Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit dem Gasthaus zur Krone, Ilona Waibel, Kronengasse 1, 73568 Durlangen
 zustande.

3.  Die Angebote der Waren in unserem Krone-Shop stellen dem Verbraucher keinen rechtlich bindenden Vertrag unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

4.  Bei Eingang einer Bestellung in unserem Krone-Shop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Krone-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

5.  Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1.  Auswahl der gewünschten Ware (Veranstaltungskarten und Gutscheine).

2.  Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“.

3.  Prüfung der Angaben im Warenkorb.

4.  Betätigung des Buttons „Bestellen“.

5.  Erfassung der persönlichen Daten, Bestätigung durch „weiter“

6.  Auswahl der Zahlungsart, Bestätigung durch “weiter“

7.  Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

8.  Verbindliche Absendung der Bestellung durch "Kostenpflichtig Bestellen".


6.  
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

7.  Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Krone-Shop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.krone-durlangen.de/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

1.  Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

2.  Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse auf das Konto des Gasthaus zur Krone, Ilona Waibel, IBAN DE97 6145 0050 1000 0383 63 bei der Kreissparkasse Ostalb BIC OASPDE6AXXX oder Barzahlung bei Abholung der Karten (innerhalb von 14 Tagen, ansonsten gehen die Karten wieder in den Verkauf) im Gasthaus.

3.  Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung

1.  Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

2.  Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§7 Rücknahme/Umtausch

Eintrittskarten sind grundsätzlich von der Rücknahme ausgeschlossen. Ferner besteht nach dem Kauf der Karten kein Anspruch auf etwaige Ermäßigungsnachlässe.

§8 Ausfall einer Veranstaltung

Beim Ausfall einer Veranstaltung bietet das Gasthaus zur Krone dem Kunden die Möglichkeit seine Eintrittskarten gegen eine gleichwertige Karte zu tauschen oder den Kaufpreis zurück zu verlangen. Dies muss spätestens 4 Wochen nach Ausfall der Veranstaltung geschehen sein. Nach Ablauf dieser Frist erlöschen etwaige Ansprüche.

§9 Verlust einer Eintrittskarte

Eintrittskarten verlieren nach Beendigung der aufgedruckten Vorstellung ihre Gültigkeit und sind nicht übertragbar. Im Falle eines Verlustes einer Eintrittskarte ist der Käufer verpflichtet diesen unverzüglich mitzuteilen. In diesem Fall werden Ersatzkarten ausgestellt. Sollte/n die verlorene/n Karte/n dennoch für die entsprechende Vorstellung von Dritten eingelöst werden, verliert die ausgestellte Ersatzkarte damit ihre Gültigkeit. Eventuelle Ansprüche haben Käufer und Besitzer der Karte untereinander zu vereinbaren.

§10 Gutscheine

Gutscheine haben ein Verfallsdatum von zwei Jahren. Danach kann das Gasthaus zur Krone die Gutscheine nach freiem Ermessen auf Kulanz akzeptieren. Eine Verpflichtung resultiert jedoch nicht.

§11 Besuch des Gasthaus zur Krone

Der Besucher betritt das Gasthaus zur Krone auf eigene Gefahr. Das Gasthaus zur Krone übernimmt keinerlei Haftung für entstehende Schäden. Es sei denn, ihr kann ein mutwilliges Verhalten zu Last gelegt werden.

§12 Verhalten während der Vorstellung

Während des Events sind Ton-, Film-, Foto- und Videoaufnahmen untersagt. Unerlaubtes Zuwiderhandeln kann mit einem Hausverweis geahndet werden. In derartigen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises. Ferner können mutwillige Störungen der Veranstaltung, Rauchen im Nichtraucherbereich, extreme Trunkenheit, Belästigung anderer Besucher oder mutwillige Sachbeschädigung zu einem Hausverweis führen. Auch in dieses Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises.

§13 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Gasthaus zur Krone

Ilona Waibel

Kronengasse 1

D-73568 Durlangen

E-Mail info@krone-durlangen.de

Telefax 07176/453480

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.                  

Ende der Widerrufsbelehrung

Gratis AGB erstellt von agb.de